Besuch im ZEN-Kloster

Benediktushof 2017

 

„Kara-Te-Do, Der Weg der Leeren Hand, mit Hilmar Fuchs (8.Dan) war im Juni diesen Jahres schon zum zweiten Mal das Thema im Zen-Zentrum Benediktushof Holzkirchen bei Würzburg und Norbert nahm daran Teil. Neben Karate und Kobudo (Schwert) waren auch ChiGong, und TaiChi Thema der viertägigen Übungszeit. Natürlich fand dies im Rahmen des (Zen-)Klosterlebens statt. So übten, aßen, arbeiteten und ruhten wir in Stille. Das Sitzen in Stille (Zen-Meditation) gehörte selbstverständlich zum Tagesablauf dazu.

Im Juli nahmen Ute und Norbert an einem weiteren viertägigen Kurs teil. Das Thema war TaiChi Chan (die Zen-Form des TaiChi mit Ihrer Form der 80). Vor allem das Zen-Klosterleben ist immer wieder eine Bereicherung!“

Gürtelprüfung im Nachwuchsbereich

Guertelpruefung_2016_03_16Beim Shotokan Karate Dörfles-Esbach hat am 11. März eine Gürtelprüfung im Nachwuchsbereich stattgefunden.

Der jüngste Prüfling war Marvin-Markus Krieger aus dem KIDS-Training. Hochmotiviert zeigte er das Programm zum 8. Kyu, dem Gelbgurt.

Die anderen acht Prüflinge aus dem TEENS-Training hatten sich auf den 6. Kyu vorbereitet, dem Grüngurt. Unter den Anleitungen ihres Trainers Klaus Bauer-Formhals zeigten sie die einzelnen geforderten Abschnitte: Grundschule, Kata, Kumite (Partnerübung) inklusive Übung zum Freikampf. Besonders durch das Anfeuern ihres Trainers lief jeder Einzelne zu seiner Höchstform auf.

Am Schluss konnten alle angetretenen Karatekas voller Stolz die Urkunden von ihrem Prüfer Detlef Sosniok entgegennehmen.

 

Links im Bild: Klaus Bauer-Formhals (Trainer); Mitte stehend von links: Felix Wicik, Jeanette Knoth, Julia Baumbach, Benjamin Schultheiß, Jakob Formhals, Vanessa Anderwald, Oliver Heß und Felix Fertsch; Mitte sitzend: Marvin-Markus Krieger; rechts im Bild: Detlef Sosniok (Prüfer und Trainer)