Corona und Trainingsbetrieb

Liebe Mitglieder, liebe Kinder, liebe Jugendliche und liebe Eltern,

wir haben die Information bekommen, dass die Turnhalle aufgrund der Schulschließungen in Bayern ebenfalls von der Schließung betroffen ist.

Die Halle ist ab sofort bis vorraussichtlich 19.04.2020 gesperrt, es fallen also alle Karate- und Tai-Chi-Trainings bis dahin aus.

Falls sich neue Entwicklungen ergeben, werden diese dort zu sehen sein und auch per Mail an euch weitergegeben.

Wir entschuldigen uns für den Trainingsausfall.

Bis dahin bleibt gesund.

Erster, Zweiter und Dritter DAN

Hochmotiviert und zuletzt erfolgreich, stellten sich fünf Karateka des TSV Dörfles-Esbach der Prüfung zum 1., 2., und 3. Schwarzgurt (DAN).

Die Prüfung fand in Nürnberg unter Leitung der Meister Christian Conrad und Joachim Merkel (beide 4. DAN) statt. Vorbereitend gab es vier Sichtungstermine bei denen an den drei Prüfungsinhalten intensiv gearbeitet und trainiert wurde.

Zum 1. DAN mussten zwei, ab dem 2. DAN drei Kata (Formenlauf) vorgeführt werden. Aus diesen Kata sollten die Prüflinge ihr Kihon (Grundschule) erarbeiten. Die dort gezeigten Techniken wurden schließlich in der Anwendung, dem sog. Bunkai mit einem Übungspartner demonstriert.

Unter den sach- und fachkundigen Augen der Prüfer zeigten alle Teilnehmer sehr gute Leistungen und konnten nach der Prüfung stolz ihre Urkunde mit der neuen Graduierung in Händen halten.

Die Gratulation geht an:

Oliver Reese zum 1. DAN, Klaus Bauer-Formhals zum 2. DAN, Jürgen Meier, Michel Schröder und Detlef Sosniok jeweils zum 3. DAN.

Die Prüflinge danken den Meistern Conrad und Merkel für die qualitative Vorbereitung und nicht zuletzt ihren Abteilungskollegen für die Aufrechterhaltung des normalen Trainingsbetriebs.

Gratulation zur bestandenen Gürtelprüfung

Am Freitag, den 24.01.2020 überzeugten Konstantin Lierhammer und Marius Bär ihren Prüfer Jürgen Meier, ihre Trainer Detlef Sosniok und Klaus Bauer-Formhals und Abteilungsleiter Oliver Reese mit ihren Leistungen.
Wir gratulieren Konstantin zum bestandenen 5. Kyu (erster Blaugurt) und Marius zum 4. Kyu (zweiter Blaugurt).
Wir sind stolz auf euch, macht weiter so!

TaiChi-Fortbildung

Es war mal wieder soweit… die Sommerfortbildung für Lizenzinhaber TaiChi des Bayerischen Karatebundes (BKB) fand vom 19. Bis 21. Juli, wie immer in Ingolstadt, statt.
Norbert Maessen, der Leiter unserer TaiChi-Gruppe, nahm zum wiederholten Male daran mit Erfolg teil.
Die Themen waren diesmal die „Form des Weißen Kranichs (Hakutsuro)“ und die Schwertform im Yang-Stil Komatsu-Ha.

Nach der Sommerpause finden die TaiChi-Stunden wieder wie gewohnt dienstags von 19.00 bis 20.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Schule Dörfles-Esbach statt.
Wer möchte kann anschließend an der Zen-Meditation bis ca. 21.00 Uhr teilnehmen.

Kanufahrt der Karate-Abteilung des TSV Dörfles-Esbach

Bei traumhaftem Wetter fand am 06. Juli die traditionelle Kanufahrt des Shotokan‑Karate Dörfles-Esbach statt.

22 Teilnehmer, bestehend aus aktiven Mitgliedern der Kinder- und Erwachsenenabteilung sowie Eltern, Freunden und Bekannten, verbrachten einen vergnüglichen Tag auf dem Main. Die Strecke führte heuer im gestauten Bereich, von Michelau nach Hausen.

Begleitet wurden wir vom Kanu-Verleiher der uns mit Getränken, und Essen von Brunch, über Snack-Pausen bis hin zu abschließendem Grillen versorgte.

Neben wunderschöner Natur aus einer mal anderen Perspektive, gab es natürlich auch reichlich Gelegenheit für Abkühlung und Späße im und am Wasser.

Gegen 17:30 Uhr fuhren wir müde aber glücklich nach Hause und freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Bei Interesse an dieser Aktion und/oder der Karate-Abteilung selbst:

Infos unter: www.karatepower.de